Färberkamille (Anthemis tinctoria)

Färberkamille (Anthemis tinctoria)

Synonym
Färber-Hundskamille

Beschreibung:

Die Färberkamille ist eine ausdauernde Blütenpflanze und gehört systematisch zur Familie der Korbblütler.

Sie erreicht eine Wuchhöhe von ca. 60 cm.

Der Stängel ist behaart und verholzt bei mehrjährigen Pflanzen.

Die fein gefiederten Laubblätter sind an der Unterseite grau-weiß.

An den Blütenkörbchen stehen am Rande zungenförmige und in der Mitte röhrenförmige Einzelblüten.

Nachts sind die Blütenkörbchen geschlossen.

Blüte:

Der Blütenstand entspricht dem eines typischen Korbblütlers.

Die Blütenkörbchen enthalten goldgelbe Zungen- und Röhrenblüten.

Bei speziell gezüchteten Ziersorten finden sich auch weiße, blassgelbe oder orangefarbene Farbnuancen.

Blütezeit:

Besonderheiten:

Die Färberkamille ist eine alte Färberpflanze.

Der in den Blütenkörben gebildete Farbstoff Luteolin wurde in der ´Vergangenheit dazu eingesetzt um Wolle in warmen Gelbtönen zu färben.

Nur bei Baumwolle sind die gelben Farbtöne einigermaßen lichtecht.

0 Vendors

0 Traders